Select Page

Das Garmin GPS 72 ist bis auf 3 Meter genau, hat einen relativ großen Bildschirm und schwimmt. Das GPS 72 ist mit weltweiten Städten vorinstalliert und zudem seefahrerfreundlich, nicht nur, weil es schwimmt, sondern auch, weil es vollgepackt ist mit maritimen Navigationshilfen wie Tagesbaken und Bojen. Außerdem verfügt es über Himmelsdaten wie Gezeiten, Sonnenauf- und -untergang und einen Jagd- und Angelkalender.

Schritt 1

Legen Sie die Batterien ein. Entfernen Sie die Batterieabdeckung auf der Rückseite, indem Sie den D-Ring gegen den Uhrzeigersinn drehen und die Abdeckung lösen.

Schritt 2

Schalten Sie das Gerät ein. Es erscheint eine Willkommensseite, gefolgt von einer Warnseite. Bestätigen Sie diese Seiten, indem Sie die Taste “Seite” drücken.

Schritt 3

Blättern Sie durch die fünf Hauptanzeigeseiten, um sich mit den Funktionen des Geräts vertraut zu machen. Drücken Sie entweder die “Seite”- oder die “Beenden”-Taste, um zu wechseln. Es erscheinen die Seiten GPS-Informationen, Karte, Zeiger, Autobahn und Aktive Route.

Schritt 4

Initialisieren Sie den GPS-Empfänger. Bringen Sie das Gerät nach draußen und schalten Sie es ein. Vergewissern Sie sich, dass eine ungehinderte Sicht zum Himmel besteht und richten Sie die Spitze auf den Himmel. Lassen Sie die Kasse etwa fünf Minuten lang Daten sammeln. Die Meldung “3D-GPS-Position” erscheint, wenn es seine Entdeckung abgeschlossen hat.

Schritt 5

Markieren Sie einen Wegpunkt. Halten Sie die Taste Enter/Mark gedrückt. Das GPS 72 wird seine aktuelle Position erfassen und die Seite Wegpunkt markieren anzeigen. Drücken Sie erneut die Eingabetaste, um die Daten zu speichern. Es verwendet Standardbeschriftungen. Sobald Sie sich mit dem Gerät besser vertraut gemacht haben, können Sie diese Beschriftungen anpassen.

Schritt 6

Beginnen Sie mit dem Gehen. Halten Sie das GPS72 mit der Oberseite zum Himmel gerichtet und gehen Sie ein paar Minuten lang, dann drehen Sie sich nach links oder rechts. Gehen Sie noch zwei Minuten weiter und bleiben Sie dann stehen.

Schritt 7

Navigieren Sie zurück zum Ausgangspunkt. Drücken Sie die Taste “Gehe zu” und bei markiertem ursprünglichen Wegpunkt die Taste “Eingabe”. Beginnen Sie mit der Wanderung und während Sie beginnen, wird der Zeiger umkehren und auf Ihr Ziel zeigen. Drehen Sie den Zeiger, bis er auf die vertikale Linie im Kompassring ausgerichtet ist. Gehen Sie weiter, und sobald Sie am Ziel angekommen sind, zeigt das Gerät eine Meldung an, die Sie darauf hinweist, dass Sie am Ziel angekommen sind.

Schritt 8

Erstellen Sie eine neue Route, indem Sie “Routen” im Hauptmenü markieren und “Enter” drücken. Drücken Sie dann, während die Seite “Routen” angezeigt wird, “Neu” und dann “Enter”. Es wird eine leere Routenseite angezeigt. Drücken Sie erneut “Menü”, und “Routenoptionen erstellen” wird angezeigt.

Schritt 9

Wählen Sie “Karte verwenden”. Die Karte wird mit aktivem Kartenzeiger angezeigt. Zeigen Sie auf einen beliebigen Ort auf der Karte und geben Sie ihn in die Route ein. Geben Sie die Punkte der Routen in der Reihenfolge ein, in der Sie navigieren möchten. Das GPS72 speichert die von Ihnen gewählten Punkte entweder als Wegpunkte oder als Kartenmerkmale. Sie benötigen mindestens zwei Punkte, um eine Route zu erstellen. Drücken Sie “Enter”, wenn Sie fertig sind.

Schritt 10

Wählen Sie “Navigation starten/stoppen” auf der Seite “Routen”, um die Route zu navigieren.